×

Permutive Ernennt Mark Pearlstein Zum Chief Revenue Officer Zur Steuerung Des Weltweiten Umsatzes

Permutive - eine speziell für Publisher und Vermarkter entwickelte Audience-Plattform für den Aufbau vertrauensvoller, datenschutzkonformer Beziehungen zu Verbrauchern - hat Mark Pearlstein zum chief revenue officer (CRO) ernannt.

Mark Pearlstein, CRO, Permutive

Pearlstein stößt zum nordamerikanischen Team von Permutive mit dem Auftrag, angesichts des endenden Zeitalters der Third-Party-Cookies, die direkten Beziehungen zwischen Publishern und Werbetreibenden global auszubauen und zu skalieren. Zu den Aufgaben des CRO gehört es, die Go-To-Market-Strategie von Permutive festzulegen und bei Werbetreibenden die Akzeptanz der Audience-Plattform, die allein in den letzten zwei Jahren das Wachstum von datenschutzkonformen, gezielt ausgespielten Werbeanzeigen um den Faktor 20 gesteigert hat, zu stärken.

Vor seinem Wechsel zu Permutive war Mark Pearlstein CRO bei SilverBullet und zehn Jahre lang CRO bei DoubleVerify, wo er das Unternehmen bis zum Börsengang führte. Die Einstellung folgt auf die Ankündigung, dass Permutive von SoftBank 75 Mio. US-Dollar in einer Serie C-Finanzierungsrunde erhalten hat, die das Unternehmen für den Ausbau seiner patentierten, On-Device-Technologie und zur Skalierung seiner Audience-Plattform einsetzt. Ziel ist die Etablierung einer globalen Infrastruktur für digitale Werbung, bei der Datenschutz an erster Stelle steht. Für diese Aufgabe ist die Erfahrung von Mark Pearlstein auf der Buy- und Sellside von unschätzbarem Wert, da Werbetreibende nach nachhaltigen, End-to-End-Lösungen suchen, die die Privatsphäre und den Unternehmenswert langfristig schützen.

 „Publisher bieten eine stabile Grundlage für datengesteuertes Marketing. Deswegen kaufen immer mehr Werbetreibende direkt bei Publishern. Für die Skalierung dieser Beziehungen ist jedoch eine End-to-End-Plattform auf Basis einer datenschutzfreundlichen Infrastruktur erforderlich“, sagt Joe Root, CEO und Mitbegründer von Permutive. „Mark bringt die nötige Expertise und ein breit gefächertes Wissen mit, um diese Möglichkeiten für Werbetreibende und Publisher gleichermaßen zu nutzen. Wir stehen in der digitalen Werbung an einem entscheidenden Punkt. Daher freuen wir uns, einen CRO in unserem Führungsteam zu haben, der unseren unternehmerischen Auftrag teilt: die Neugestaltung der Datennutzung in der Werbung zum Schutz der Privatsphäre.“

„Der datenschutzfreundliche Ansatz macht es jedem Unternehmen möglich, das volle Potenzial seiner Daten auszuschöpfen“, sagt Mark Pearlstein, CRO von Permutive. „Permutive schützt nicht nur Verbraucher und First-Party-Daten, sondern ermöglicht es den Unternehmen auch, bessere Lösungen zu entwickeln. Alle Akteure in der Wertschöpfungskette richten derzeit ihr Augenmerk auf First-Party-Daten, und die Infrastruktur von Permutive wird wirksamere Kampagnen und eine nachhaltige Zukunft in der programmatischen Werbung ermöglichen.“

Permutive

Permutive is rebuilding data in programmatic advertising to protect privacy. As the only Audience Platform built on patented and privacy-preserving on-device technology, we enable premium advertisers and publishers to plan, build and activate cohorts...
Powered by PressBox